INNTALNUSS - Das Projekt

Die Inntalnuss ist ein Zusammenschluss aus den 3 Geschwister-Familien Monika und Korbinian Heiß, Theresia und Franz Hell sowie Waltraud und Peter Poll aus Neubeuern im Inntal. 

Wir bauen auf regionale, naturbelassene Walnussprodukte aus Bayern und Österreich.

Wir veredeln Walnüsse, stellen Walnussöl her und verarbeiten die verschiedensten Produkte vom Walnussbaum.

Unsere Passion

Die Walnuss ist eine edle Frucht, die in der Kulinarik genauso wie in der Volksmedizin einen äusserst guten Ruf geniesst und deren Wert heute wieder neu entdeckt wird. Die Bestandteile des Walnussbaums sind vielseitig einsetzbar. Leider ist die "Juglas Regia" in der Vergangenheit fast schon in Vergessenheit geraten und wer keinen eigenen Baum besitzt, muss sich mit Nüssen aus Fernost oder Übersee begnügen. Wir setzen auf die Regionalität und beziehen unsere Rohstoffe ausschließlich aus Bayern und Österreich. Die Bearbeitung von Walnüssen und Walnussprodukten, das Pressen eines edlen Walnussöls und die Verbreitung dieser regionalen Produkte macht uns Freude. 

Die reife Walnuss schmeckt köstlich, ist äusserst bekömmlich und trägt durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe zu einer ausgewogenen Ernährung bei. Sie enthält hohe Anteile an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die als gesundheitsfördernd bekannt sind.Im Kern sind viele Vitamine der B-Gruppe sowie Vitamin E enthalten. Außerdem ist die Nuss ein hochwertiger Lieferant von Eisen, Kalzium, Magnesium und Zink. Der Fettgehalt einer Walnuss beträgt bis zu 60%.

Die Walnuss ist von Natur aus vegan.

Wo wir sind:

Du findest uns in Freibichl, einer Anhöhe über Neubeuern am Inn. Das liegt zwischen Salzburg und München, Rosenheim und Kufstein, im Oberen Inntal.

Dort wachsen  am Fuße des Samerbergs unsere Walnussbäume an einem sonnigen Süd-West-Hang.